Die ersten Schönheiten sagen tschüss, dafür begrüßen wir neue Bewohner

Es war ein ausgesprochen erfolgreiches Wochenende. Ein sehr fleißiger Helfer hat den Kompost umgeschichtet. VIELEN, VIELEN DANK.
Nachdem ich am Sonnabend schlichtweg an dem Projekt gescheitert bin –  weil zu klein und kraftlos – hat Chris am Sonntag spontan den Job übernommen. Die bisher aktiv genutzte Seite hat er weitgehend geräumt und in den ruhenden Teil geschaufelt. Auf den umgeschaufelten Kompostinhalt haben wir anschließend Zucchini und Kürbis gesetzt. Nun bleiben noch einige Restarbeiten und der aktive Teil kann repariert und wieder in Betrieb genommen werden.

IMG_2266

Außerdem kommen bereits die Borlottibohnen, dabei haben wir sie erst vor vierzehn Tagen gelegt. Ich bin begeistert!

 

Und auch mein etwas seltsames Kartoffel-Experiment scheint zu klappen. Die Pflanzen sehen nicht mehr so gruselig aus, eine fängt sogar schon an, zu blühen.

Hier der Vergleich, so sehen sie jetzt aus, so vor einigen Wochen:

 

Die Erdbeeren wachsen weiterhin prächtig, eine beginnt schon rot zu werden:

 

Die Pfingstrosen haben (mal wieder) den Termin verpasst, dafür blühen sie jetzt:

IMG_2277

Leider schon fast verblüht:

 

Dafür legen andere jetzt richtig los:

 

Und nächste Woche blühen bestimmt die Rosen 🙂